Schützenverein Lohr am Main

Home
Über uns

Lohr am Main, das Tor zum Spessart

Am Ufer des Mains gelegen, umgeben von grünen Wiesen, Feldern und sanft ansteigenden, bewaldeten Hügeln erwartet Sie die Stadt Lohr a. Main.

Erstmals 1295 urkundlich erwähnt wurde Lohr 1333 zur Stadt erhoben. Ihre wechselvolle Geschichte spürt man beim Bummeln durch die historische Altstadt, die durch Reste der Stadtmauern, fränkischen Fachwerkhäusern und historischen Bauwerken geprägt wird.

Umgeben von zwölf Bergen, zwischen Spessart und Mainfranken gelegen, ein idealer Ort für alle, die Erholung und Entspannung suchen. Ausgedehnte Wanderungen in der frischen Spessartluft fördern ungezwungene Urlaubsstimmung, laden ein zur wohlverdienten Rast bei Brotzeit und Lohrer Bier oder gutem fränkischen Wein.

Alte Braukunst und gepflegte Gastlichkeit sind seit jeher in der Stadt zu Hause.

Verkehrsmäßig liegt Lohr an der B 26/27 Aschaffenburg/ Schweinfurt/Würzburg mit Autobahn-Anschlüssen Marktheidenfeld (v. Süden), Weibersbrunn (v. Westen) bzw. Hammelburg (v. Nordosten). Lohr a. Main liegt an der Bahnstrecke Frankfurt-Nürnberg, sodaß sich die Anfahrt mit der Bahn lohnt.

karte

hier geht`s zur offiziellen Seite der Stadt Lohr

hier geht`s zur inoffiziellen Seite der Stadt Lohr

Foto: Ernst Huber

Foto: Ernst Huber

Das “Märchenschloss” von Lohr, in dem auch das Spessartmuseum beheimatet ist.

Auch als “Schneewittchenschloss” bekannt.

   IMPRESSUM | KONTAKT   | © Copyright Schützenverein Lohr am Main | Letzte Ãnderung: 01.12.2017