Schützenverein Lohr am Main

Sonstige Wettkämpfe und Erfolge

f1

Auflageschießen der unterfränkischen Senioren
Michael Singer aus Lohr mit „Weltrekord“

Der Lohrer Seniorschütze Michael Singer erzielte beim Bezirksvergleichsschießen der unterfränkischen Senioren in Kleinlangheim ein bisher noch nicht erreichtes Ergebnis mit der Luftpistole-Auflage. Mit maximal 300 von 300 möglichen Ringen und insgesamt 313,2 Ringen in der Zehntelwertung schaffte er ein Ergebnis, das so weder bei bayerischen noch deutschen Meisterschaften jemals erzielt wurde. Wenn er diese Leistung bei den Deutschen Meisterschaften in der kommenden Woche nochmal bringt, dürfte ihm der Deutsche Meistertitel sicher sein.

Lohr, 2017-10-04

 

Michael Singer aus Lohr, Deutscher Vizemeister

in Luftpistole Auflage

Der Schützenverein Lohr am Main e.V. freut sich mit Michael Singer über dessen Silbermedaille bei den Deutschen Meisterschaften im Sportschießen. In Hannover wurde die nationale Meisterschaft der Pistolen-Auflageschützen ausgerichtet. Michael Singer startete in der Klasse Senioren A in seiner Paradedisziplin Luftpistole-Auflage. Er hatte sich in einem Feld von 193 Teilnehmern zu behaupten und schlug sich in den einzelnen Serien hervorragend. Der Deutsche Meister wird in 3 Serien zu je 10 Schuss ermittelt. In jeder der 3 Serien können maximal 100 Ringe erzielt werden. Mit 295 Ringen von 300 möglichen und nur mit 2 Ringen Rückstand auf den Erstplatzierten sicherte sich Michael Singer vom Schützenverein Lohr am Main den Titel "Deutscher Vizemeister" (Foto).

Die Startberechtigung für die Deutsche Meisterschaft erreichte Michael Singer durch vordere Platzierungen bei den unterfränkischen und den bayerischen Meisterschaften der Sportschützen. Bei den Bezirksmeisterschaften in Unterfranken belegte er Platz 1 mit 293 Ringen und in München bei der "Bayerischen" den 14. Platz mit 289 Ringen, womit er sich für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft qualifizierte.

Auch abseits der Meisterschaften ist er eine feste Größe in der unterfränkischen Schützenfamilie. So gewann er das Senioren-Auflageschießen des Schützenbezirks Unterfranken in seiner Klasse mit 299 von 300 möglichen Ringen. Auf eine Distanz von 10m traf er 29 Mal in die Zehn und 1 Mal in die Neun. Ein Rekord, weil dieses Ergebnis bis dahin noch von keinem Schützen erreicht wurde, auch nicht bei deutschen Meisterschaften.

Mit dem Deutschen Vizemeistertitel fand das Sportjahr 2016 für Michael Singer ein glanzvolles Ende. Seine herausragenden Leistungen wurden auf Vereinsebene durch den 1. Schützenmeister Jürgen Stegerwald gebührend gewürdigt. Michael Singer, in ehrenamtlicher Funktion Sportleiter im SV Lohr, hat sich durch seinen Trainingseifer selbst belohnt und ist ein Vorreiter für die relativ junge Disziplin Luftpistole-Auflage.

Herbert Lutz/SV Lohr

Michael Singer mit Silbermedaille

 

 Ehrung auf der Meisterfeier vom Bezirk

vL Volker Rühle 1.Bezirkssportleiter Michael Singer Mathias Dörrie 1.Bezirksschützenmeister

Sieg für die Mannschaft des SV Lohr beim GK Pokalschießen in Marktheidenfeld

Am 17.09.2011 fand das Großkaliber Pokalschießen in Marktheidenfeld statt. An diesem Wettbewerb wurde von den Schützen, Ralf Neubauer, Klaus Suchanka und  Frank Weis der 1. Platz in der Mannschaftswertung erzielt.

Im Einzelwettbewerb wurden folgende Plätze belegt.

9mm - .45ACP:

3. Platz: Frank Weis, 4. Platz: Ralf Neubauer, 5. Platz: Klaus Suchanka

Revolver .357 mag - .44mag:

4. Platz: Frank Weis, 5. Platz: Ralf Neubauer, 6. Platz: Klaus Suchanka

LOHRER ECHO vom 21.09.2011

Spessart stellt die besten Großkaliberschützen
Wettbewerb: Vergleichsschießen des Schützengaus

Marktheidenfeld. Der Schützengau Mittelmain hatte zusammen mit der Königlich-privilegierten Schützengesellschaft Marktheidenfeld zum inzwischen dritten Vergleichsschießen geladen.

Während in München-Hochbrück die Bezirksschützenkönige ihren Landesschützenkönig für das Oktoberfest bestimmten, wurde in Marktheidenfeld um Pokale geschossen.

Diese überreichte Erster Schützenmeister Dieter Spiegel an Gottfried Walter von den Spessart Gunner (1. Platz), Michael Mittnacht, von SRSK Neuhütten (2. Platz) und Frank Weis vom SV Lohr (3. Platz) in der Disziplin Pistole.

In der Disziplin Revolver gewann Michael Mittnacht vor Gerd Hörning (SV Dorfprozelten) und Alfred Holzapfel (Spessart Gunner).

Den Mannschaftspokal errangen die Schützen Ralf Neubauer, Frank Weis und Klaus Suchanka vom Schützenverein Lohr.

Der Tagespokal ging an Weigand Sven von SV Partenstein. Somit stellt der Spessart die besten Pistolenschützen in der Disziplin Großkaliber.

Der Spessart stellt die besten Großkaliberschützen; von links: Seniorensportleiter Fritz Leppig, Gauschützenmeister Thomas Müssig und (siebter von links) Schützenmeister Dieter Spiegel mit den Pokalsiegern.

   IMPRESSUM | KONTAKT   | © Copyright Schützenverein Lohr am Main | Letzte Ãnderung: 01.12.2017