Schützenverein Lohr am Main

Neujahrsschießen 2013

Schützenverein Lohr - Neujahrschießen 2013

Mit acht Schüssen ins neue Jahr

Günther Schwarzmayer holte den Wanderpokal, durch seinen Sieg in der Männerwertung

Michaela Osterode gewann bei den Frauen

 

Die besondere Art des Schießens, bei dem pro Waffe nur ein Schuss abgegeben wird, ist aufgrund der unterschiedlichen Haltepunkte und Abzugsgewichte keine einfache Aufgabe. Geschossen wird mit drei Gewehren und fünf Kurzwaffen unterschiedlichster Kaliber, die den Schützen einiges abverlangten.
Das 41. Neujahrsschießen des SV Lohr, das traditionell am Neujahrsnachmittag stattfindet, erlebte 2013 mit 55 Startern, darunter zwölf Frauen, einen erfolgreichen Start ins neue Schützenjahr.

Nach dem Anböllern des Neujahrschießens, läutete im 1. Durchgang Ehrenschützenmeister Siegfried Schmitt, sowie 1. Schützenmeister Roland Geiger, 2. Schützenmeisterin Michaela Osterode und 3. Schützenmeister Frank Weis traditionell das Schießen ein.

Die Siegerliste bei den Männern führten Günther Schwarzmayer mit 67 Ringen, Ralf Neubauer mit 66 Ringen und Klaus Riedmann mit 64 Ringen an.

Bei den Frauen musste sich Christine Rüb als Vorjahressiegern mit 58 Ringen hinter Michaela Osterode mit 65 Ringen geschlagen geben. Auf dem dritten Platz landete Damenleiterin Ulrike Lutz mit 52 Ringen.

Ein besonderer Dank galt wie immer auch den Sponsoren, die dieses Jahr wieder für einen reich gedeckten „Gabentisch“ sorgten, so dass jeder Starter einen Preis mit nach Hause nehmen konnte.

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr wurde an diesem Neujahrstag mit einem kräftigen Prost Neujahr und einem dreifach „Gut Schuss“ das 41. Neujahrsschießen beendet.

 

Auf dem Siegerfoto von links:

2. SM und Siegerin der Damen Michaela Osterode, Jugendleiter Ralf Neubauer, 1. SM Roland Geiger, Klaus Riedmann, Christine Rüb, 3. SM Frank Weis, Damenleiterin Ulrike Lutz, Sieger Günther Schwarzmayer

   IMPRESSUM  | KONTAKT   |  © Copyright Schützenverein Lohr am Main | Letzte Ãnderung: 13-10-2023