Schützenverein Lohr am Main

Königsschießen 2019

Auch 2020 hat Lohr eine Schützenkönigin

Immer im November wird beim SV Lohr das Königsschießen ausgetragen.  Sportleiter Michael Singer hatte die Veranstaltung auch in diesem Jahr  in bewährter Weise vorbereitet und durchgeführt. Die Königsproklamation für 2020 fand am 23. November im "Schützenhaus am Gänsbrunnen" statt.

1. Schüzenmeister Jürgen Stegerwald begrüßte die Aktiven und Gäste. Die  noch amtierende Königin Uli Lutz dankte ihren Rittern und allen, die sie im Jahr 2019 unterstützt und auch bei Veranstaltungen begleitet haben.

Als Motiv der von ihr gestifteten und von Herbert Lutz gemalten  Königsscheibe hat sie das Lohrer Weinhaus Rose gewählt. Vor genau 65  Jahren - im Jahr 1954 - wurde der Schützenverein Lohr dort  wiedergegründet.

Uli's Königsscheibe gewann Jürgen Stegerwald mit dem besten Teiler des Abends. Auf den Plätzen zwei und drei folgten  Patrick Sand und Herbert Lutz.

Nächster Programmpunkt war die Proklamation des Jugendkönigs 2020. Erik Kreusch wiederholte seine Leistung vom vergangenen Jahr. Er wurde erneut zum Jugendkönig  ausgerufen. Den Pokal überreichte ihm Schützenmeister Stegerwald. An Eriks Seite stehen 1. Jugendritter Andreas Suchanka und 2. Jugendritterin Theresa Suchanka.

Der Höhepunkt des Abends war die Proklamation des Schützenkönigs. Erster Schützenmeister Jürgen Stegerwald rief die 10 besten Schützinnen und Schützen auf und bat sie sich von ihren Plätzen zu erheben. Beginnend bei Platz 10 verkündete er  von sieben Teilnehmer/innen die Ergebnisse und händigte ihnen ihre  Scheiben aus.

Es verblieben zwei Schützinnen und ein Schütze als Anwärter/in auf die Königswürde. Stegerwald spannte alle auf die Folter, indem er den erst seit einem Monat dem Verein angehörenden Sylvio Lauerbach zum 1.  Ritter ausrief. Danach blieben dieselben Damen wie im letzten Jahr  übrig, denn sie hatten auch dieses Jahr ihr bestes Ergebnis abgeliefert.

Stegerwald löste die Spannung, indem er Uli Lutz als 2. Ritterin ausrief. Somit stand Veronika Köhler als neue Schützenkönigin 2020 des SV Lohr fest. Sie erhielt begeisterten Applaus und nahm erfreut die  Gratulationen entgegen. Nach dem obligatorischen Fototermin leitete  Jürgen Stegerwald zum gemütlichen Teil des Abends über. Im Rückblick auf das Königsschießen ist positiv anzumerken, dass bei den Schützen auch  ein Neuling ganz vorne mit dabei sein kann.

Ebenso erfreulich ist, dass der Prozentsatz der teilnehmenden Frauen steigt.

Beim Königsschießen 2020 lag ihr Anteil mit knapp 25 Prozent deutlich höher  als die Jahre davor und wir dürfen uns vielleicht auch deshalb wieder über eine Schützenkönigin freuen.

Erfolgreiche Schützen (von links): Erik Kreusch, Uli Lutz, Jürgen Stegerwald, Veronika Köhler, Sylvio Lauerbach.

                                      Foto: Herbert Lutz

   IMPRESSUM | KONTAKT   | © Copyright Schützenverein Lohr am Main | Letzte Ãnderung: 06.05.2020